ECO SKIN 2.0 - Die zweite Generation - und die Werbeaussagen

cpg
Administrator
Beiträge: 265
Registriert: Sa 16. Okt 2010, 20:27
Membersuche/Wohnort: Ringsberg
plz: 24977
Kontaktdaten:

ECO SKIN 2.0 - Die zweite Generation - und die Werbeaussagen

Beitragvon cpg » Di 24. Mär 2015, 17:31

Moin,

die Frage ist, wie solche Werbeaussagen zu bewerten - und zu beweisen sind. Ich behaupte mal "ganz frech": in vielen Fällen werden die Verbraucher
durch unklare Aussagen "eingelullt" und es werden Versprechungen gemacht, deren Einlösung wohl kaum erlebt werden kann, weil vergleichbare Gegenüberstellungen fehlen.

Auf der Webseite von Austria Email AG wird u.a. folgende Aussage gemacht:

- Erhöhte Einsparung (bis zu € 3.100.-) über die Lebensdauer eines 1000-Liter-Speichers

Ereicht werden sollen die gute Wäremdämmung und die Einsparung über "Polyester-Vlies, das hervorragende Eigenschaften aufweist und beispielsweise in der Textilindustrie für die Herstellung von angenehm wärmenden, hautfreundlichen Vliesjacken eingesetzt wird".

Ein Prüfbericht wird zwar zitiert und das Deckblatt wird "zur Ansicht" auf der Hompage gezeigt; aber belastbare Tatsachen aus dem Prüfbericht sind leider nicht zu lesen.

Ach ja - wo immer wieder die "Umweltfreundlichkeit" betont wird: Vlies scheint nicht so problemlos zu sein, wie es immer behauptet wird. Kürzlich tauchte die Frage auf: "Mikroplastik in Fleecejacken Gefahr für die Gesundheit?" (Auf die "Verwandtschaft" zu Produkten aus der Textilindustrie wurde auf der HP von Austria Email AG hingewiesen)

Gruß
CPG

Diese Werbung wird nicht durch das energie-konzepte-forum bereitgestellt, sondern durch Google dynamisch eingebunden. BesucherInnen dieser Links werden gebeten, sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten/Downloads umzugehen.
 

Zurück zu „Haustechnik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast